Kein endgültiges "Aus" für ihren kinderwunsch durch krebserkrankungen: 
So werden Sie mutter trotz krebs -
das kinderwunschinstitut prof. tews  hilft

Die niederschmetternde Diagnose "Krebs" und der Beginn des Kampfes um die eigene Gesundheit trifft bei jungen Menschen oft zusammen mit der Frage, ob nach den Therapien noch eine Elternschaft möglich ist.

Wenn sich diese Frage für Sie vor der Therapie stellt, werden unsere ÄrztInnen gerne mit Ihrem behandelnden Arzt und Ihnen dieses Problem erörtern und Lösungswege aufzeigen. Schon vor Beginn der Therapie kann man Eierstockgewebe und Samen für die Zeit nach Abschluss der Therapien einfrieren. Auf diese Weise wird viel Druck von Ihnen genommen. Danach können Sie sich voll und ganz der Krebstherapie widmen.

Denken Sie auch an diese Möglichkeit, wenn Ihnen aufgrund der Familiensituation der Kinderwunsch vorläufig weit entfernt scheint. Mit einer Kryokonservierung bleiben Ihnen alle Optionen erhalten.

Sprechen Sie mit dem Team des IVF- und Kinderwunschinstituts in Wels über Ihre Möglichkeiten, trotz Krebserkrankung ein Kind zu bekommen.